Privatisierung der Wasserversorgung in Europa


Die Absicht des EU-Parlaments, die Wasserversorgung in den Kommunen zu privatisieren, hat für große Aufregung in Europa gesorgt.
Seitdem haben im Rahmen einer Bürgerinitative mehr als eine Million Menschen ihre Unterschrift abgegeben, um gegen den Beschluss des EU-Parlaments zu protestieren.
Eine Million Unterschriften aus sieben verschiedenen EU-Mitgliedstaaten waren notwendig, um mit der Bürgerinitiative einen neuen Gesetzesentwurf zu fordern.

Lesen Sie mehr auf den Internetseiten der Tagesschau.


Die Proteste zeigen Erfolg!

Ende Juni verkündete der EU-Kommissar Michel Barnier als Reaktion auf die Proteste gegen eine befürchtete Privatisierung von Trinkwasser in Deutschland, dass sie die Wasserversorgung von der umstrittenen EU-Konzessionsrichtlinie ausnehmen wollen.

Lesen Sie mehr auf den Internetseiten der Tagesschau.

Aktuelles bei TROLL
Der längste Tag des Jahres rückt näher...
...warum nicht einmal spät abends im Garten oder Park ein Stück Kuchen essen? Welcher ist da besser geeignet als unser saftiger JohannisbeerNussKuchen.

JohNuss Johannisbeere