E-Bikes laden bei Troll


Seit dem 10. März 2012, 11.00 Uhr wird es in unserer Rüttenscheider Filiale (Troll Ökologische Backwaren Rüttenscheider Str. 204) eine Möglichkeit zum Laden von E-Bikes geben.
Die Räder können direkt vor der Verkaufsfiliale sicher abgestellt und angeschlossen werden. Im Laden können dann die Akkus kostenfrei mit Grünem Strom aufgeladen werden. Die Radfahrer können sich während der Wartezeit mit Kaffee und diversen herzhaften Snacks oder süßem Kuchen stärken und damit Energie für die Weiterfahrt tanken. Den jeweils ersten Kaffee spendieren wir!
Geladen werden kann während der Öffnungszeiten Mo. – Fr. von 7.00 bis 18.00 Uhr und Sa. von 7.00 bis 13.00 Uhr.

E-Bike Ladestation

Direkt nach der Katastrophe in Fukushima vor einem Jahr haben wir bei Troll eine neues Produkt entwickelt: Die Anti-AKW-Schnitte.
20ct. jeder verkauften Schnitte haben wir an Organisationen gespendet, die durch Aufklärung den Umbau unserer Energiewirtschaft in Richtung regenerativer Erzeugung vorantreibt.
Insgesamt 1.670 Euro gingen an Greenpeace, Campact, Aktionsbündnis Ausgestrahlt und an das Münchener Umwelt-institut.

Ein Jahr nach der Katastrophe in Fukushima haben wir unsere Aktion mit der Anti-AKW-Schnitte eingestellt.
Den Schlusspunkt der Aktion bildet nun die Einrichtung unserer E-Bike Ladestation.

Troll´s Backstube bezieht seit Juni 2006 ausschließlich Strom aus regenerativen Energien. Die Filialen in Essen und Oberhausen folgten im Frühjahr 2011.

Fotos von der Eröffnung können Sie in unserer Galerie anschauen.


Lesen Sie hier die aktuelle Herbst/Winter- Ausgabe von Rad im Pott. Auf Seite 4 gibt's einen Bericht über unsere E-Bike-Ladestation in Essen-Rüttenscheid.
Aktuelles bei TROLL
Neu im Sortiment!
Unsere super leckere, ungewöhnliche Geschmacksexplosion: Der spektakuläre Earl Grey Salzkaramell Kuchen. Den müssen Sie probieren!!!

Salzkaramell
Zu den anderen Häschen hat sich unser neuer Mürbteig-Marzipan-Hase gesellt. Er sieht prächtig aus und ist das Naschen allemal wert.
Schokohase
Wussten Sie, dass wir unser Brot aus Süßgräsern backen?
Unsere Getreidesorten gehören nämlich zu den Süßgräsern.

Dinkel Weizen

Die Freien Bäcker- Zeit für Verantwortung e.V. haben uns zwei interessante Schaubilder über das Getreide geschickt, die Getreidegattungen und die Herkunft unseres heutigen Getreides.
Lesen Sie doch auch mal hier nach!