Natursüßer Mandelkuchen

50 g Braunhirsemehl
100 g Dinkelmehl
50 g Leinsamenmehl
2 EL Traubenkernmehl
200 g Mandeln, gemahlen und leicht geröstet
80 g Kokosfett, flüssig aber nicht heiss
1 EL Dattelsirup
2 Eier und 4 Prisen Salz

Zutaten zu einem Teig verkneten. 1 Stunde ruhen lassen.
In eine gefettete Backform drücken, so dass Rand und Boden entstehen.

Füllung

150 ml Aroniasaft
12 süsse Dörraprikosen
10 Datteln, entkernt und zerkleinert
5 frische reife Aprikosen, geviertelt
2 EL Dattelsirup

Dörraprikosen und Datteln über Nacht in Aroniasaft einweichen. Zuerst die eingeweichten, danach die frischen Zutaten auf den Teig legen und mit Dattelsirup beträufeln. Den Ofen auf 170° C vorheizen und den Kuchen ca. 45 min backen. Tipp: am 2. Tag schmeckt der Kuchen noch besser.


By: Fabienne Boldt / NaturKraftWerke® Rezeptsammlung LEBENSKUNST LEIBESWOHL

http://www.weltkueche.com/2012/02/natursusser-mandelkuchen/


Aktuelles bei TROLL
Rhabarberkuchen- jedes Jahr immer wieder ein Genuss
Rhabarber

Von unserem RhabarberWalnussKuchen ein Stück mit frischen Erdbeeren oder Schlagsahne - ein herrlicher Geschmack nach Frühling. Angenehme Süße mit milder Säure,so muss Rhabarberkuchen schmecken!
Neu im Sortiment!
Unsere super leckere, ungewöhnliche Geschmacksexplosion: Der spektakuläre Earl Grey Salzkaramell Kuchen. Den müssen Sie probieren!!!

Salzkaramell

Wussten Sie, dass wir unser Brot aus Süßgräsern backen?
Unsere Getreidesorten gehören nämlich zu den Süßgräsern.

Dinkel Weizen

Die Freien Bäcker- Zeit für Verantwortung e.V. haben uns zwei interessante Schaubilder über das Getreide geschickt, die Getreidegattungen und die Herkunft unseres heutigen Getreides.
Lesen Sie doch auch mal hier nach!